KV Einzelmeisterschaften 2017

Endergebnisse vom 11.02.2017 in Trossingen

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.

KV Einzelmeisterschaften 2016

Endergebnisse vom 02.04.2016 in Trossingen

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.

KV Einzelmeisterschaften 2016

Ergebnisse vom Vorlauf am 30.01.2016

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.



Ergebnisse des KV Schwarzwald

KV Einzelmeisterschaften 2015

Der KV Schwarzwald kürt seine Meister

Der KV Schwarzwald hat am Wochenende seine Einzelmeisterschaften auf den Kegelbahnanlagen in Villingen, Winzeln (Vorlauf) und Trossingen (Endlauf) durchgeführt. Sascha Moosmann, Vorstand des KV Schwarzwald, überreichte den erfolgreichen Sportlern bei der anschließenden Siegerehrung zusammen mit den Sportwarten Dagmar Gänsler und Holger Zurek, der zugleich auch neuer Landespräsident vom Sportkegelverband Südbaden ist, die Urkunden und Medaillen.

Bei den Männer setzte sich Alexander Stierle (ESV Villingen) in einem spannenden Finale knapp mit 9 Kegeln gegen die beiden kegelgleichen Spielern vom RS Olympia Villingen Michael Schug und Holger Jauch durch. Alle drei waren die einzigsten die in einem der Durchgänge die 600er Marke übertrafen.

Auch bei den U23 m lieferten sich Max Kaltenbacher vom ESV Villingen und Jonas Borchert vom KCB Hammereisenbach ein spannendes Duell, welches Max Kaltenbacher in der Schlussphase für sich entscheiden konnte. Sebastian Neininger , ebenfalls vom KCB Hammereisenbach wurde 3.

Titelverteidigerin der Frauen Ivanka Karanovic von Frd. Wolterdingen konnte im Endlauf mit einem starken Ergebnis von 561 Kegel sich vom 6. auf den 3. Platz, nur einen Punkt Rückstand zum 2., vorarbeiten. Vorlauferste Elke Fesenmeyer , ebenfalls Frd. Wolterdingen konnte ihren Vorsprung vor Patricia Weisbrod (SG Bräunlingen-Donaueschingen) noch ausbauen.

Leider war das Starterfeld bei den Senioren A (50 – 59 Jahre)erneut schwach besetzt. Dennoch zeigten die Platzierten hervorragenden Kegelsport. Christoph Schreiber (KCB Hammereisenbach) legte den Grundstein zu seinem Sieg bereits im Vorlauf. Sein Mannschaftskollege Karl-Heinz Thoma spielte im Endlauf das beste Ergebnis (576) von allen und reihte sich auf dem 3. Platz hinter Bernd Scheer von Germania Winzeln ein.

Bei den Senioren B (ab 60 Jahre) wurde Arnold Kaltenbach vom KCB Hammerereisenbach souveräner Meister. Auf den Plätzen 2 und 3 setzte sich der Lorenz Michl (RS Olympia VS) gegen seinen Konkurrent Hermann Moser Germania Winzeln durch.

Bei den Seniorinnen A verwies Waltraud Rademacher vom ESV Villingen durch zwei überragende Durchgänge (565 und 581) ihre Mitkonkurrentinnen auf die Plätze. Ihre Mannschaftskolleginnen Dagmar Gänsler und Petra Wehrle folgten auf den Plätzen 2 und 3.

Bei den beiden Teilnehmerinnen bei den Seniorinnen B setzte sich Helene Engelmann (ESV Villingen) gegen Anni Deusch (Germania Winzeln ) durch.

KV Meisterschaften 2015

Das Bild zeigt die KV-Meister und die Platzierten.

KV Einzelmeisterschaften 2015

Ergebnisse vom 29. März 2015 in Trossingen

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.

Landesmeisterschaft 2014

Ergebnisse vom 17. und 18.05.2014 in Schwenningen

Zur Anzeige auf das PDF Symbol klicken.

Bezirksmeisterschaft 2014

Endergebnisse vom 03/04. und 11.05.2014

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.



KV Einzelmeisterschaften 2014

Finale Sonntag, 13.04.2014 - Achterbahn Trossingen

Erstmals wurden die beiden Durchgänge der Einzelmeisterschaften des KV Schwarzwalds an einem Wochenende durchgeführt. Trotz dieser Neuerung konnte die Teilnehmerzahl mit 55 Anmeldungen konstant gehalten werden. Die Vorläufe fanden am Samstag, 12.04.14 in der Kegelstube in Wolterdingen und im Gasthaus Linde in Oberbränd statt, der Endlauf am Sonntag, 13.04.14 wurde wieder auf der Achterbahn in Trossingen ausgetragen. Aufgrund der Regeländerungen (Anpassung an den internationalen Standard) wurden diese Meisterschaften erstmals im neuen 120er Modus gespielt, d.h. in jeder Klasse werden 4x30 Wurf (Volle/Abräumen) absolviert.

Bei den Männern legte Christian Maier von Frd. Wolterdingen mit seiner meisterlichen Leistung von 622 Punkten bereits im Vorlauf den Grundstein für seinen Meistertitel. Seinen Vorsprung verteidigte er im Endlauf gegen die ebenfalls sehr gut aufspielenden Konkurrenten Alexander Stierle vom ESV Villingen (Landesmeister 2013) und Benni Krause von RS Olympia VS.

Daniel Link (ESV Villingen) erreichte im Vorlauf mit 604 Punkten gleichfalls ein Topergebnis und wurde bei den U23m unangefochten Meister in seiner Klasse, vor seinem Clubkamerad Max Kaltenbacher und Jonas Borchert (KCB Hammereisenbach).

Neuzugang Ivanka Karanovic von Frd. Wolterdingen konnte im Endlauf mit einem starken Ergebnis von 561 Punkten den knappen Rückstand auf ihre Mannschaftskollegin Elke Fesenmeyer ausgleichen und wurde KV-Meisterin bei den Frauen. Auf dem dritten Platz folgt Ulrike Riester von Germania Winzeln.

Leider war das Starterfeld bei den Senioren A (50 – 59 Jahre) schwach besetzt. Dennoch zeigten die Platzierten hervorragenden Kegelsport. Christoph Schreiber und Franz-Josef Nopper, beide vom KCB Hammereisenbach verwiesen den Vorlaufersten Helmut Kaltenbacher (Germania Winzeln) auf den dritten Platz.

Bei den Senioren B (ab 60 Jahre) setzte sich der Vorlauferste Edwin Hansen (RS Olympia VS) gegen seinen Konkurrent Hans-Peter Trenkle vom KCB Hammereisenbach sowie Clubkamerad Lorenz Michl durch.

Bei den Seniorinnen A verwies Ulrike Benzing vom ESV Villingen mit zwei überragenden Durchgängen ihre Mitkonkurrentinnen auf die Plätze. Anni Deusch und Marina Bruker, beide vom SKC Sulgen, folgten auf den Plätzen 2 und 3.

Regina Kumbartzki (ESV Villingen) war bei den Seniorinnen B leider die einzige Teilnehmerin. Mit ihrer tollen Leistung hätte sie aber auch in den anderen Klassen locker mithalten können.

KV Meisterschaften 2014

Aufgrund der Zusammenlegung der Sportkeglerbezirke Schwarzwald-Baar und Bodensee-Hegau hat der KV Schwarzwald leider nur noch 28 Startplätze für die in 2 Wochen stattfindenden Bezirksmeisterschaften erhalten.

KV Einzelmeisterschaften 2014

Ergebnisse vom 13. April 2014 in Trossingen

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.



Südbadische Landesmeisterschaften 2013

Zweimal "Treppchen" für den KV Schwarzwald!

Ein Wochenende nach den Bezirksmeisterschaften fanden am 11. und 12.05.2013 in Weil am Rhein und in Wehr die diesjährigen Einzel-Landesmeisterschaften statt. Teilnehmer für den KV Schwarzwald waren bei den Frauen Christine May, bei den Männern Timo Kluth, Benjamin Krause und Alexander Stierle und in der Klasse U23 männlich Paskal Link.

Bei den Frauen konnte Christine May nicht ihre gewohnt guten Abräumergebnisse abrufen und die 100 Wurf endeten mit 424 auf der Anzeigetafel. Der daraus resultierende 19. Platz reichte leider nicht für die Qualifikation zum Finale am Sonntag.

Die Gruppe U23 männlich spielte den Vorlauf am 11.05. auf den recht schweren Bahnen in Wehr. Dort konnte Pascal Link mit starken 944 Holz die komplette Konkurrenz auf die hinteren Plätze verweisen und startete somit im Finale am Sonntag als Führender. Am Finaltag in Weil fielen die Kegel für Pascal dann aber leider nich mehr ganz so gut wie im Vorlauf, die erreichten 905 genügten aber für einen souveränen dritten Platz und somit zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

In der Männerkonkurrenz startete Benjamin Krause morgens um 9:00 als erster. Nach dem Motto "Früher Vogel fängt den Wurm" legte er gute 959 vor und qualifizierte sich damit am Ende des Tages als Siebter fürs Finale. Im Anschluss ging Timo Kluth auf die Bahn. Leider kam er nicht so richtig klar und verpasste mit 887 den Finaltag um 56 Holz. In der letzten Runde durfte Alexander Stierle noch auf die Bahn und meldete sich mit eindrucksvollen 1036 als Vorlaufserster zum Finale an.

Landesmeisterschaft 2013

Im Finale am Sonntag zeigte Benjamin Krause mit 960 eine überaus konstante Leistung und blieb mit insgesamt 1919 Kegel auf dem sehr guten siebten Platz. Alexander Stierle konnte sich mit tollen 1014 Kegel im Finale die Konkurrenten vom Leib halten, erreichte insgesamt 2050 Kegel und ist somit Südbadischer Landesmeister 2013. Damit ist auch er für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Landesmeisterschaft 2013

Ergebnisse vom 11. und 12.05.2013 in Weil und Wehr

Zur Anzeige auf das PDF Symbol klicken.

Bezirksmeisterschaft 2013

Endergebnisse vom 04. und 05.05.2013

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.



KV Einzelmeisterschaften 2013

Finale, Samstag, 20.04.2013 - Achterbahn Trossingen

Die Kegel sind gefallen.
Bereits am vorangegangenen Wochenende wurde der Vorlauf der Sportkegler des KV Schwarzwalds in Schramberg auf der neu gestalteten und umgebauten 6er-Anlage im Gasthaus Stammhaus durchgeführt. Am Samstag fand nun der Endlauf auf der Achterbahn in Trossingen statt.
Bei den Männern setzte sich der Vorlauferste Alexander Stierle von ESV Neckarholz Villingen souverän durch. Zweiter wurde Benni Krause von RS Olympia VS, nach dem Vorlauf lag er noch auf dem 7. Platz, und arbeitete sich mit der Tagesbestleistung (982 LP) im Endlauf nach vorne. Vorlaufzweiter Wolfgang Herzog von Freundschaft Wolterdingen sicherte sich den 3. Platz.
In der Klasse der U23 männlich konnte sich Max Kaltenbacher vom ESV Neckarholz Villingen gegen seinen Clubkamerad Pascal Link und Nick Grgas von RS Olympia VS durchsetzen.
Auch bei den Frauen gab es einen Start-Ziel-Sieg von Patricia Weisbrod (SKG Bräunlingen-Donaueschingen). Auf den weiteren Plätzen folgten Christine May vom ESV Neckarholz Villingen und Dagmar Gänsler von DC Freundschaft Donaueschingen.
Bei den Senioren A (50 – 59 Jahre) setzte Klaus Geppert von RS Olympia VS die Latte für seine Konkurrenten mit einem überragenden Endlauf (496 LP) sehr hoch. Christoph Schreiber und Karl-Heinz Thoma vom KCB Hammereisenbach erreichten die Plätzen 2 und 3.
Auch bei den Senioren B (über 60 Jahre) kommt der Sieger Lorenz Michel von RS Olympia VS und mit zweimal Tagesbestleistung verwies er Hermann Moser von Germania Winzeln und seinen Clubkamerad Eddy Hansen auf die Plätze. Der 9. aus dem Vorlauf, Richard Lippert vom ESV Neckarholz Villingen, verpasste trotz dem zweitbesten Ergebnis (476) im Endlauf mit 1 Kegel Rückstand knapp das Podest.
Uli Benzing vom ESV Neckarholz Villingen sicherte sich souverän den Meistertitel bei den Seniorinnen A (50 – 59 Jahre) vor Anni Deusch und Marina Bruker (beide vom SKC Sulgen).
Ein spannendes Finale lieferten sich Helene Engelmann (ESV Neckarholz Villingen) und Rosi Krause (SKC Sulgen), welches Helene Engelmann mit einem Kegel mehr für sich entscheiden konnte. Auf dem 3. Platz landete Marianne Plaggenmeier ebenfalls vom ESV Neckarholz Villingen.

Jugendmeisterschaft 2013

Dieser Wettbewerb gilt als Qualifikation für die an den nächsten beiden Wochenenden auszuspielenden Bezirksmeisterschaften. Insgesamt nehmen vom KV Schwarzwald 44 Teilnehmer daran teil.

KV Einzelmeisterschaften 2013

Ergebnisse vom 20. April 2013 in Trossingen

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.

KV Einzelmeisterschaften 2012 Herren, Damen, U23

Finale, 21. April 2012 in Trossingen

Zur Anzeige der Ergebnisse auf das PDF Symbol klicken.