Spannende Jugendmeisterschaft 2018

Die Sportkegeljugend des KV Schwarzwald e. V. spielte am 07.01.2018 auf den Kegelbahnen in Bad Dürrheim wieder ihre Meister aus. In den Wertungen U14 und U18 lieferten sich die Spielerinnen und Spieler packende Duelle.

Sieger 2018

U14 männlich:

In der Kategorie U14 männlich setzte sich Finn Ruf mit 432 Kegeln in 120 Wurf gegen die Konkurrenz durch. Knapp dahinter belegte Jason Jäckle mit 423 Kegeln und Dejan Valjak mit 420 Kegeln die Plätze zwei und drei.


U18 männlich:

Das größte Starterfeld gab es in der Wertung der U18 männlich. Neben den meisten Startern, gab es hier auch den knappsten Ausgang in der Geschichte der KV Jugendmeisterschaften. Die ersten fünf Starter waren alle in einem Ergebnisbereich von 5 Kegeln. Sieger wurde Nico Berndt mit 515 Kegeln. Gefolgt von Stefan Flaig und seinem Bruder Nico Flaig mit 514 und 513 Kegeln. Platz 4. belegte Patrick Schulz (510 Kegel, 165 Abräumer) vor Yannik Straub vom SKC Gütenbach mit ebenfalls 510 Holz jedoch dem schlechteren Abräumergebnis (154 Kegel).


U18 weiblich:

Hier gab es leider nur zwei Starterinnen. Mit 510 Kegeln setzte sich Jeannine Heiser gegen Romina Capaci mit 502 Holz durch.


Weitere Wertungen:

Im Sprintturnier bei dem jeweils zwei Jugendliche per Losverfahren ein Team bilden, erspielten sich Marijan Valjak und Jan Gerke den Sieg.
Die Seilsprungwertung gewann wieder einmal Stefan Flaig mit 184 Durchschlägen in einer Minute vor Romina Capaci mit 168 Durchschlägen.



Ergebnisse der KV Jugendmeisterschaft 2018




KV Jugendmeisterschaft 2016/2017

Der Vorlauf der diesjährigen Jugendmeisterschaften fand in Winzeln im Kegelstüble statt. 14 Jugendliche kämpften in den Altersgruppen U14 und U18 um die Startplätze für den Endlauf in Villingen.

Sieger 2016

U14 männlich:

Bei den U14 männlich setzte sich Nico Flaig vor seinen beiden Clubkollegen Finn Ruf und Jason Jäckle vom ESV Villingen durch. Mit 963 Kegel (487 + 476) sicherte er sich den Titel.


U18 männlich:

Im Vorlauf sah es noch so aus als ob es ein Doppelerfolg für die Gebrüder Flaig (Nico und Stefan) bei der U14 und der U18 gibt. Stefan Flaig lag im Vorlauf mit 511 gespielten Holz in Führung, konnte aber den knappen Vorsprung im Endlauf nicht halten. Den Sieg sicherte sich Simon Kleiser vom KCB Hammereisenbach (1072 Kegel). Er spielte im Endlauf Tagesbestleistung mit sehr guten 565 Kegel im ESV Heim in Villingen. Zweiter wurde Tobias Luz aus Winzeln mit 1046 Kegel (509 + 537) vor Yannik Straub aus Gütenbach mit 1032 Kegel (501 + 531).


U18 weiblich:

In dieser Diszipin gab es einen klaren Start-/Zielsieg für Jeannine Heiser vom ESV Villingen. Mit Tagesbestleistung in Winzeln (534 Kegel) und einem weiteren sehr guten Ergebnis in Villingen (522 Kegel) sicherte sie sich den Titel vor Romina Capaci (ESV Villingen) und Franziska Luz (Winzeln).



Ergebnisse der KV Jugendmeisterschaft 2017




Ergebnisse der KV Jugendmeisterschaft 2016

Romina Capaci, Nico Flaig, Jeannine Heiser und Tobias Luz gewinnen ihre Klassen.

Die weiteren Ergebnisse findet Ihr in der PDF Datei.

Sieger 2016

Die KV Vorstandschaft gratuliert allen Siergerinnen und Siegern und wünscht den Startern/-innen viel Holz bei den folgenden Einzelmeisterschaften.
Gratulation auch an die Gewinner des Sprintwettbewerbs Franziska Luz von Germania Winzeln und Nico Flaig vom ESV Villingen.
Ganz herzlichen Dank auch an die beiden Bahnbetreiber, Kegelstüble Winzeln samt Uli/Fetze + Team und Allemannenstube Bad Dürrheim mit Team Wolterdingen, für die Spende an den KV. Die Bahnen wurden an beiden Tagen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Herzlichen Dank auch an Petra und Holger für die Organisation sowie Danke an alle Bahnaufsichten, Betreuer, Fahrer und Zuschauen.


Ergebnisse der KV Jugendmeisterschaft 2016




Informationen zur Deutschen Jugendmeisterschaft 2016

Die Deutsche Jugendmeisterschaft findet vom 05. bis 08. Mai 2016 auf der 18er Anlage des Münchner Kegler Verein in München, Säbener Str. 49, statt. Dier gibts alle Infos dazu:


DJM 2016 Ausschreibung

.


DJM 2016 Durchführungsbestimmungen

.


DJM 2016 Zuteilungen und Zeitplan




Der KV Schwarzwald gratuliert seiner U18 Mannschaft zum südbadischen Meistertitel!

Wir wünschen dem Team und den Jugendtrainern Petra Wehrle und Holger Zurek viel Erfolg auf der Deutschen Meisterschaft am Donnerstag, 05.05.2016 (Feiertag) in München.

Jugendspielrunde 2016

Der KV Schwarzwald wird für diesen Tag wieder ein Bus organisieren und hofft auf zahlreiche Anmeldungen zur Mitreise nach München.


Zeitungsbericht Südkurier

.


Endergebnisse der Jugendspielrunde 2015/2016




Einladung zur KV-Jugendmeisterschaft 2016

am 20.+21.02.2016 in Winzeln + Bad Dürrheim

Die PDF Datei beinhaltet die Einladung und das Anmeldeformular für die Clubs


Einladung KV Jugendmeisterschaft 2016




Ergebnisse Bezirks-Jugendmeisterschaft 2015

am 11.+12.04.2015 in Oberbränd + Dittishausen

Anbei findet Ihr die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft U14 und U18.


Ergebnisse Jugend-Bezirksmeisterschaft 2015




Ergebnisse der KV-Jugendmeisterschaft 2015

vom 07.12.2014 in Oberbränd + 03.01.2015 in Wolterdingen

Anbei findet Ihr die Ergebnissliste der KV-Jugendmeisterschaft.


Ergebnisliste KV-Jugendmeisterschaft 2015




Pascal Bauer ist KV Meister U18m

28.12.2013 - Rupertsberg, St. Georgen

Im Rahmen der KV Jugendmeisterschaft 2014, die am 28.12.2013 in St. Georgen statt fand, konnte sich Pascal Bauer gegen seine Alterskollegen durchsetzen. Er erreichte in der Disziplin 120 Wurf 512 Kegel und konnte damit Patrick Haas (501) und Simon Kleiser (480) auf die Plätze 2 und 3 verweisen.
Die Klasse U14 männlich wurde von Stefan Flaig dominiert. Er erreichte mit 504 Kegel sagenhafte 58 Kegel Vorsprung auf Platz 2 den Tobias Luz (446) knapp vor Nico Flaig (441) und Jan Ulm (429) verteidigen konnte.

Jugendmeisterschaften 2014

In beiden weiblichen Klassen gab es jeweils nur eine Starterin. U18 Meisterin wurde Franziska Luz mit 432 Kegel. U14 Meisterin wurde Tamara Ganter mit 370 Kegel.
Den abschliessenden Sprint Cup, bei dem es keine Klassenunterteilung gab, konnte Stefan Wehrle für sich entscheiden. Auf den weiteren Plätzen landeten Patrick Haas, Kai Knöpfle und Nico Flaig.

Jugendmeisterschaften 2014

Wir gratulieren allen Siegern zum Meistertitel und allen Platzierten zur erfolgreichen Teilnahme!


Ergebnisse KV Jugendmeisterschaft 2014




Daniel Link spielt für Deutschland!

13.04.2013 - Tarnowo Podgórne

Am Samstag, 13.04.2013, bestritt Daniel Link vom KV Schwarzwald sein erstes Länderspiel für die deutsche U18 Nationalmannschaft in Tarnowo Podssrne, Polen. Er hat sich durch seine konstanten Leistungen in der ersten Mannschaft des ESV Villingen (2. Bundesliga) sowie den guten Ergebnissen bei Lehrgängen des DKBC ins Nationalkader gespielt. Mit dem drittbesten Einzelergebnis (586 Holz/120 Wurf) bedeutet das gleichzeitig die Nominierung für die Weltmeisterschaft im Mai in Ungarn. Werner Buchs, Bundestrainer U18 war vom Auftritt seines Schwarzwälder Spielers begeistert. "Daniel hat sehr gute Voraussetzungen ein grosser Spieler zu werden", so Buchs.

Daniel Link 2013

Die Ergebnisse des Länderspiels: Polen - Deutschland 2163:2351
Deutschland: Dominik Kunze 593, Manuel Donhauser 558, Melvin Rohn 540, Andreas Bayer 599, Daniel Link 586, Florian Möhrlein 573
Polen: Pawel Osinski 545, Karol Sellmann 539, Marek Gierszewski 538, Kornel Ratajczak 539, Patryk Janicki 521, Dawid Kupiec 540


Spielbericht Länderspiel Polen-Deutschland




Maik Dieterle erreicht mit KV-Auswahl Deutsche Meisterschaft

Sonntag, 10.03.2013 - Kegelcenter Schwenningen

Am vergangenen Sonntag fand im Kegelcenter Schwenningen das Finale der südbadischen Mannschaftsmeisterschaften Jugend statt. Es traten jeweils vier Spieler in einer Mannschaft an um über vier Spieltage den südbadischen Meister in der Altersklasse U18 (15-18 Jahre) zu ermitteln. Neben der Kegelwertung die im 120-Wurfmodus (4x30 Wurf) gespielt wurde, gab es noch einen Fitnesstest in der Disziplin Seilspringen. In beiden Disziplinen überragte Maik Dieterle (ESV Neckarholz) mit 526 Kegeln im Finale. Dieterle legte mit den ersten zwei überragenden Durchgängen (146 und 144 Holz) den Grundstein für den Erfolg der zweiten Mannschaft, die sich im Finale die Bronzemedaille sicherte. In der ersten Mannschaft spielten Pascal Bauer, Daniel Link, Kevin Graser und Stefan Wehrle eine souveränes Spiel und sicherten sich wie schon 2012 den Meistertitel.

Maik Dieterle 2013

Trainer Carmelo Santarelli bedanke sich nach der letzten Kugel bei den Jugendlichen und den Jugendtrainern aus den einzelnen Clubs. Wie z.B. Ferdy Reichenbacher und sein Trainerkollege Bernd v. Chiminskie vom ESV Neckarholz, machen auch alle anderen Jugendtrainer eine sehr gute Arbeit und legen somit den Grundstein für den Erfolg der KV-Auswahl.
Mit dem 1.Platz am Wochenende hat man sich nun wie 2012 auch 2013 für die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Die Meisterschaften werden 2013 im Kegelcenter in Schwenningen ausgetragen, Heimspiel also für die Schwarzwald-Truppe. Es werden wieder 800 - 1.000 Zuschauer in Schwenningen erwartet.


Endergebnisse Jugendmeisterschaft 2013




KV Schwarzwald ermittelt Jugendmeister

Samstag, 16.02.2013 - Kegelcenter Schwenningen

Am Samstag, 16 Februar wurden auf den 12 Bundeskegelbahnen im Kegelcenter Schwenningen die KV Meisterschaften des Kegelverein Schwarzwald ausgetragen. Neben den Meisterschaften fand ein Lehrgang statt, in dem Jugendtrainer Carmelo Santarelli den Jugendkeglern neben Regelkunde auch beibrachte wie man sich leistungsorientiert aufwärmt um Topergebnisse spielen zu können.
Der KV Schwarzwald hat sich speziell die Förderung junger Kegelerinnen und Kegler auf die Fahnen geschrieben. Deshalb war die Freude groÃč, dass 2013 zehn neue Jugendkegler begrüÃčt werden konnten. Erstmals waren auch Starter vom SKV Güttenbach und aus KCB Hammereisenbach dabei. Die Meisterschaften wurden im 120 Wurfmodus gespielt, was bedeutet 15 Wurf Volle, 15 Wurf Abräumen über vier Bahnen.
In der Disziplin U14 männlich gewann Simon Kleiser aus Hammereisenbach souverän mit sehr guten 461 Holz. Den zweiten Platz sicherte sich Tobias Luz (Germania Winzeln) mit 449 Holz. Dritter wurde Stefan Fleig (ESV Neckarholz) mit 419 Holz.
In der Disziplin U14 weiblich gewann Franziska Luz (Germania Winzeln) als alleinige Starterin in dieser Disziplin mit 336 Holz.
Die am härtesten umkämpfte Disziplin sollte die U18 männlich sein. Hier spielte der 17-jährige, bundesligaerfahrene Daniel Link (ESV Neckarholz) seine Qualität aus und wurde mit 570 Holz verdient KV Meister. Zweiter wurde der 15-jährige Stefan Wehrle (Donaueschingen-Bräunlingen) mit 524 Holz. Den dritten Platz erkämpfte sich Pascal Bauer (ESV Neckarholz) knapp hinter Wöhrle mit 512 Holz.

Jugendmeisterschaft 2013

Höhepunkt sollte an diesem Tag aber das erste Sprintturnier des KV Schwarzwald sein. Es wurde im gleichen Modus gespielt wie bei den Weltmeisterschaften â€ô k.o. Modus. In diesem Wettbewerb wurde als Paar gespielt, 20 Wurf pro Bahn, zwei Gewinnsätze. Bei Gleichstand wurden zwei Entscheidungswürfe gespielt um das Gewinnerteam zu ermitteln.
Die Zuschauer im Kegelcenter waren begeistert, nach einem spannenden Finale holte das Team Stefan Fleig und Simon Kleiser den Sieg und die damit verbundene Prämie.
KV Jugendwart Carmelo Santarelli danke besonders den Jugendtrainern aus den einzelnen Clubs, wie z.B. Bernd v. Chiminskie und Ferdinand Reichenbach vom ESV Neckarholz, die so Santarelli, schon jahrelang herausragende Arbeit für die Jugend im Kegelsport leisten.


Ergebnisse KV Jugendmeisterschaft 2013




Startzeiten KV Jugendmeisterschaft 2012 / 2013

Samstag, 16.02.2013 - Kegelcenter Schwenningen

Anbei findet Ihr die Startzeiten der KV Jugendmeisterschaft. Anwesenheit von 12:15 - 19 Uhr für ALLE... es wird nicht langweilig werden :-)
Alle Jugendlichen und Betreuer müssen in Sportkleidung erscheinen. Betreuen der Spieler ist nur mit Sportkleidung (inkl. Turnschuhe) erlaubt.


Startliste KV Jugendmeisterschaft 2012/2013




Ergebnisse 3.Jugendspieltag (Freiburg)

KV Schwarzwald kommt mit einem blauen Auge davon.

Am vergangenen Sonntag traten die KV Auswahlmannschaften (Jugend) des KV Schwarzwald in Freiburg zum 3. Jugendspieltag an. Hoch motiviert reisten die Jungs um Trainer Carmelo Santarelli an um ihren ersten Platz zu behaupten. Leider konnten beide Teams an diesem Wochenende nicht überzeugen.

KV Schwarzwald 1 musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Nun gilt es am letzten Spieltag den Vorsprung von einem Punkt zu verteidigen. Die zweite U18 Mannschaft konnte dieses Wochenende nur im Seilspringen glänzen. In dieser Disziplin war kein Kraut gegen unsere Jungs gewachsen.


Ergebnisse als PDF




KV Jugendmeisterschaften 2013

Hallo liebe Jugendliche, Betreuer und Sportwarte,

wir freuen uns sehr, 2013 die KV Jugendmeisterschaft in einem neuen Modus zu spielen.
Neben der KV Meisterschaft die in einem Durchgang 120 Wurf ausgespielt wird, findet 2013 erstmalig ein KV Sichtungslehrgang statt, in dem unter anderem auch Regelkunde ein Teil des Programms sein wird.

Da diese Veranstaltung 2013 den ganzen Samstag, 16.02.2013 im Kegelcenter Schwenningen dauern wird, wird der KV Schwarzwald für entsprechende Verpflegung unserer Jugend sorgen. (im Kegelcenter werden 2013 auch die Deutschen Meisterschaften der Jugend stattfinden)

Der Lehrgang soll nicht nur für Jugendliche sein... Nein, auch alle Betreuer sind herzlich eingeladen aktiv an der Veranstaltung teilzunehmen.

Der Abschluss der Veranstaltung wird ein Sprintturnier sein, wie es bei der WM gespielt wird.

Die KV-Vorstandschaft würde sich freuen wenn alle gemeldeten Jugendlichen an dieser Veranstaltung teilnehmen würden (Jugendliche die noch keinen Spielerpass haben, können auch gemeldet werden auf KV-Ebene).

Anmeldung bis Montag, 04.02.2013 (siehe Anhang).


Einladung als PDF




Ergebnisse 2.Jugendspieltag (Mühlhausen-Ehingen)

Auch am 2.Jugendspieltag (25.11.2012) präsentierten sich die U18 Mannschaften des KV Schwarzwald wieder sehr gut. KV 1 konnte wiederholt den Platz 1 holen, KV 2 wiederholt Platz 4.

KV Schwarzwald 1 (1.Platz)

Link, Daniel (568 Holz, 558 Seilsprünge); Graser, Kevin (501 Holz, 391 Seilsprünge); Schmid, Fabian (493 Holz, 521 Seilsprünge); Bauer, Pascal (491 Holz, 364 Seilsprünge)

KV Schwarzwald 2 (4.Platz)

Rössler, Kevin (547 Holz, 337 Seilsprünge); Wehrle, Stefan (496 Holz, 381 Seilsprünge); Dieterle, Maik (467 Holz, 383 Seilsprünge); Haas, Patrik (468 Holz, 381 Seilsprünge)


Ergebnisse als PDF




Deutsche Meisterschaft - U18 verpasst Titel nur knapp!

Die U18 Mannschaft des KV Schwarzwald e.V. um Trainer Carmelo Santarelli, ist mit einem neuen südbadischen Landesrekord (1909 Holz in Lahr) zur Deutschen Meisterschaft 2012 nach Wiesbaden angereist. Man hatte groÃče Ziele und rechnete sich trotz starker Konkurrenz Chancen auf einen Platz unter den Top 3 aus.

Jugendteam

Dank des Sponsors, VEGA Grieshaber KG Schiltach, konnte man mit über 50 Fans die Reise nach Wiesbaden antreten um die Mannschaft dort lautstark zu unterstützen.

Am Anfang startete der DM erfahrene Pascal Link für den KV Schwarzwald. Leider konnte er nicht an die Form vergangener Tage anknüpfen und musste sich mit 420 (287-133-2) zufrieden geben. Den verhaltenen Start bügelte Leistungsträger Florian Weigold (Winzeln) mit hervorragenden 464 (303-161-3) wieder aus. Nun war man wieder in Schlagdistanz zu den führenden Teams aus Bamberg.

Als dritter Spieler ging der Jüngste des Teams auf die Bahn - Daniel Link vom ESV Neckarholz. Er zeigte auf schweren Wiesbadener Bahnen eine packende Partie und konnte sich auf 462 Kegel (306-156-1) hocharbeiten. Dies bedeute zwischenzeitlich Platz 2.

Als Schlussspieler übernahm dann Max Kaltenbacher, ebenfalls vom ESV die Verantwortung. Es ging nun hin und her. Zwischenzeitlich lang man in Führung, dann wieder auf dem undankbaren 4.Platz. Kalltenbacher behielt aber die Nerven und konnte schlieÃčlich mit 440 (287-153-1) den 3.Platz für den KV Schwarzwald sichern. Auch wenn nur 19 Holz zum Titel fehlen, war der 3.Platz in Wiesbaden doch ein riesen Erfolg und der Lohn für die harte Vorbereitung in den Wochen zuvor.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen mitgereisten Fans für die einmalige Unterstützung, es war für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis!


Gesamt- und Einzelergebnisse als PDF